Ökofarbe dunkel
Februar 8, 2023

Was sind die Gesetze in Bezug auf Quad-Bikes

Informieren Sie sich über die Gesetze in Bezug auf Quad-Bikes, damit Sie sicherstellen können, dass Sie sich bei der Benutzung Ihres Quads an die Regeln halten.

Quad-Bikes gelten als spaßige und aufregende Fahrzeuge, werden jedoch für viele verschiedene Zwecke eingesetzt und unterliegen je nach ihrer Verwendung bestimmten Gesetzen.

In diesem Artikel werden wir uns mit den Gesetzen für Quads befassen, damit Sie sicherstellen können, dass Sie sich bei der Benutzung Ihres Quads an die Regeln halten.

Regeln für die Benutzung von Quad-Bikes auf der Straße

Die meisten Quads können nicht im Straßenverkehr verwendet werden, da sie nicht den Sicherheitsstandards entsprechen. Wenn Sie jedoch ein Quad im Straßenverkehr benutzen möchten, sollten Sie sich beim Hersteller erkundigen, ob Ihr Quad für den Straßenverkehr zugelassen ist. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Quad noch nicht zugelassen ist, aber die Sicherheitsnormen erfüllt, können Sie einen Antrag auf Typenzulassung. Wenn Sie Ihr Quad auf der Straße benutzen wollen, müssen Sie das Fahrzeug bei der DVLA anmelden, und Ihr Fahrrad benötigt vordere und hintere Nummernschilder.

Um ein Quad im Vereinigten Königreich auf der Straße zu fahren, müssen Sie nicht nur Ihr Quad bei der DVLA registrieren lassen, sondern auch einen vollwertigen britischen Führerschein oder einen Führerschein der Kategorie B1 besitzen, wenn Ihr Führerschein vor Januar 1997 ausgestellt wurde. Wenn Ihr Quad älter als 3 Jahre ist, benötigen Sie eine TÜV-Bescheinigung, um es auf der Straße benutzen zu können, und Sie benötigen Haftpflichtversicherung um das Fahrrad legal im Straßenverkehr zu fahren.

Sicherheitsregeln für das Fahren auf Straßen

Quad-Bikes sind oft nicht für die Beförderung von Fahrgästen ausgelegt, auch wenn der Sitz groß genug zu sein scheint. Wenn es keine zwei Sitze gibt, sollten Sie keine Fahrgäste auf der Straße befördern. Sie können Passagiere befördern, wenn die entsprechenden Vorkehrungen wie Sitz und Fußrasten vorhanden sind. Wenn die Füße eines Beifahrers die Fußrasten nicht berühren können oder sie nicht sicher auf dem Quad stehen, dürfen sie nicht als Beifahrer mitfahren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dies möglich ist, können Sie sich bei Ihrem Hersteller erkundigen.

Obwohl das Tragen von Sturzhelmen beim Fahren eines Quads empfohlen wird, ist es in England, Schottland und Wales nicht gesetzlich vorgeschrieben. In Nordirland gelten andere Gesetze, da das Tragen eines Sturzhelms vorgeschrieben ist, andernfalls droht eine Geldstrafe von bis zu 500 Pfund. Beachten Sie auch, dass es eine Straftat ist, Fahrzeuge wie Elektroquads auf Gehwegen zu fahren.

Gesetze2

Regeln für den Einsatz abseits der Straße

Für die Nutzung im Gelände benötigen Sie keinen Führerschein und müssen Ihr Fahrzeug auch nicht anmelden und versteuern, wenn Sie es nur im Gelände nutzen. Sie können jedoch die Daten Ihres Quads in das Geländeregister eintragen lassen. Die Eintragung in dieses Register kann der Polizei bei einem Diebstahl Ihres Quads helfen.

Obwohl es legal ist, mit einem Quad im Gelände zu fahren, gibt es dennoch Regeln, die Sie beachten müssen. Es ist verboten, Ihr Quad auf kommunalem Grund und Boden, einschließlich Parks, zu benutzen, es sei denn, es gibt einen speziell für diese Art von Fahrzeug ausgewiesenen Bereich. In einigen Gebieten gibt es kommerziell betriebene Parks, in denen die Benutzung von Quads erlaubt ist. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Quads auf Privatgrundstücken nur mit Erlaubnis des Grundstückseigentümers benutzt werden dürfen.

Regeln für die landwirtschaftliche Nutzung

Bei der Verwendung eines Quads für landwirtschaftliche Nutzung müssen Sie es als leichtes landwirtschaftliches Fahrzeug zulassen. Sie können ein landwirtschaftliches Quad ohne TÜV auf der Straße benutzen, aber es muss zugelassen und für den Straßenverkehr zugelassen sein. Außerdem müssen Sie ein Nummernschild und eine Haftpflichtversicherung haben. Wenn Sie das Quad nachts benutzen, müssen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer Lichter an Ihrem Fahrzeug haben. Was die Kfz-Steuer betrifft, so müssen Sie für Quads, die für landwirtschaftliche Zwecke verwendet werden, keine Steuern zahlen. Wenn Sie doch Steuern zahlen müssen, hängt die Steuerklasse davon ab, wie Ihr Quad genutzt wird.

  • Für Fahrräder, die im Straßenverkehr genutzt werden, müssen Sie eine begrenzte Nutzungssteuer zahlen
  • Landmaschinenklasse für nicht für den Straßenverkehr zugelassene Quads

Quad-Bikes, die für den landwirtschaftlichen Einsatz konzipiert sind, haben in der Regel nur einen Fahrersitz, so dass sie nicht für die Beförderung von Passagieren verwendet werden dürfen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass es für Kinder unter 13 Jahren gesetzlich verboten ist, ein Quad zu fahren, das in der Landwirtschaft eingesetzt wird.

Gesetze3

Nachdem wir nun die Quad-Gesetze besprochen haben, liegt es an Ihnen, dafür zu sorgen, dass Sie diese Regeln bei der Benutzung Ihres Quads einhalten. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Quad sind, stöbern Sie noch heute in unseren E-Quads, um das ideale Quad für Ihre Anforderungen zu finden. Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.

Verwandte Beiträge

Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen oder eine Beratung darüber wünschen, welches elektrische ATV oder Ride-on das Richtige für Sie ist, egal ob Sie ein Quad für die Arbeit oder für den Nervenkitzel des Abenteuers suchen, steht Ihnen unser Team von Elektro-ATV-Spezialisten gerne zur Verfügung.
Kontakt aufnehmen
KreuzMenü
de_DE